Christian Kohler, Dipl. Ing. HTL

Die Integration von Daten und Systemen bei den Leistungserbringern im Schweizerischen Gesundheitswesen ist das zentrale Thema auf das wir unsere Tätigkeiten konsequent ausgerichtet haben. Im Zentrum stehen dabei Architekturen und Konzepte für die Digitalisierung und Vernetzung in und zwischen den Organisationen (eHealth). Von hier aus unterstützen wir die Integration mit den Fachapplikationen und Planungssystemen in den Institutionen und jegliche Kommunikation mit externen Partnern und Patienten sowie auch Mobile Lösungen. Wir setzen auf erprobte Konzepte und bieten unsere Kompetenzen Kunden und Partnern an.

Unser Knowhow bieten wir unseren Kunden auch in Form von Workshops und Schulungen zum Thema eHealth an. Wo stehen wir? Was sollen/können wir bewegen und wie tun wir das am besten? Dies sind Fragestellungen die wir mit Ihnen auf den Grundlagen des EPDG und den zugehörigen Verordnungen bearbeiten. Mit LOGICARE bieten wir ein Verfahren in fünf Schritten an. Die ersten beiden zu einem Festpreis, je nach Grösse der Institution.

Als weiteres Standbein haben wir die Organisation von Veranstaltungen in unserem Angebot. Wir sind an der Tagung eMedikation beteiligt.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden unsere Aktivitäten in Gremien und Vereinigungen wie IHE Suisse, HL7, ALIS-Connect, SGMI und swissig in welchen wir uns für Standardisierungen und Vereinfachungen in den Prozessen einsetzen.

Dienstleistungen

Daten und Systeme

Wir helfen Ihnen die Hoheit über Ihre Daten zu halten, oder zurück zu gewinnen. Mit entsprechenden Konzepten und Architekturen etablieren Sie, basierend auf standardisierten Formaten, eine Datenebene mit der Sie sich maximale Unabhängigkeit von anderen Systemen und maximale Verfügbarkeit aller Informationen sichern.

Schulungen zum Thema e-Health

eHealth ist ein neues und weites Gebiet. Es umfasst Telemedizin genau so wie AAL (ambient assisted living), Zuweisermanagement, das Elektronische Patientendossier, mobile Lösungen und vieles mehr. Wir zeigen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden was unter diesen Stichworten zu verstehen ist und in welchen Bereichen für Sie das grösste Nutzenpotential liegt. Wir suchen und finden die Wege, die Sie rasch und effizient ans Ziel bringen.

Organisation von Veranstaltungen

Mit der Tagung eMedikation bieten wir Informations- und Kommunikations-Plattformen die helfen alle Teilnehmer im Markt, vom Anwender über die Führung bis zu den Technologen, themenbezogen zusammen zu bringen.

Standardisierung von Prozessen

Standardisierung im Gesundheitswesen ist gleichermassen ein Zauber- und ein Reizwort. Ohne Vereinheitlichungen in den Abläufen können diese nicht effizient auf die Hilfsmittel übertragen werden. Die Semantik fehlt und damit die eigentliche Kommunikation. Wir kennen die Mittel und Werkzeuge die es dabei braucht und begleiten Sie auf Ihrem Weg in eine neue Zukunft.

Referenzen im Gesundheitswesen

  • Logicare AG, Leiter Business Development
  • WigaSoft AG, Business & Strategieberatung, Mitglied der GL
  • Implementationsleitfaden «Protokoll Rettungsdienste»
  • Vernehmlassung zur Verordnung EPDG (IHE & HL7)
  • Anhörung I - Mobile-Health (IHE & HL7)
  • Logicare AG, Leiter Business Development
  • Netcetera AG, Senior Industry Consultant Healthcare
  • the i-engineers AG, head of sales
  • WigaSoft AG, Business & Strategieberatung, Mitglied der GL
  • H-Net AG, Mitglied der Geschäftsleitung, Hauptgebiete Produkte und Verkauf.
  • Integic AG, Mitglied der Geschäftsleitung, strategische und operative Führung
  • 5-7 Mitarbeitende
  • Integration von Spitalapplikationen mit eAI-Plattformen
  • Erweiterte Integrationskonzepte «Transport, Formate und Datenhaltung»
  • ERP-Zusammenführung aller Spitäler in SO zur soH AG (NAXOS II)
  • Einführung KIS in der Schulthessklinik
  • Innovasoft AG, Berater für Informatik und Organisation in Spitälern
  • Selbständige Führung des Geschäftsbereiches Gesundheit bei innovasoft ag
  • 2000 – 2002: Integrationsprojekte (Schnittstellen) in St.Gallen, Chur. Div. Schnittstellen- und Migrationskonzepte
  • 2002 – 2004: Gesamtprojektleitung NAXOS in SO. Einführung Finanzen, Personal, Logistik, Patientenmanagement.
  • 2000 – 2004: diverse Markanalysen und Studien zu Spital-IT
  • ADO und KSSG
  • Stv. Leiter Informatik KSSG seit 1994
  • Projektleiter
  • Evaluation und Einführung von Zeitwirtschaftssystemen und Personaleinsatzplanung, spitalweiter Datenaustausch - Integrationssysteme (eAI)
  • Logistik: Medikamenten- und Materialbewirtschaftung
  • Führungsdaten und Managementinformationssysteme (BI)
  • Entwicklung und Umsetzung eines Prozessmodells für die Organisation der Abteilung Informatik
  • Controlling innerhalb der Abteilung Informatik
  • Evaluation und Einführung von Administrativsystemen, Büroautomation und Klinikinformationssystemen in den Psychiatrischen Kliniken Wil und St.Pirminsberg (Pfäfers)

Verbände und Mitgliedschaften

Alis Connect

Gesellschafter und Geschäftsführer
Vereinigung von Softwarelieferanten und Leistungserbringern im Schweizerischen Gesundheitswesen
www.alis-connect.ch

Swiss IG

Mitbegründer & co-Leiter Geschäftsstelle
Die Schweizer Denkfabrik zur Förderung von Innovation und deren Umsetzung für eine integrierte Gesundheitsversorgung
www.swissig.ch

IHE Suisse

Vorstandsmitglied und Leiter Geschäftsstelle
IHE-Suisse die Schweizer Landesorganisation - eine internationale Initiative zur Verbesserung des technischen Datenaustausches und der Interoperabilität von IT-Systemen im Gesundheitswesen.
www.ihe-suisse.ch

HL7 Benutzergruppe Schweiz

Vorstandsmitglied und Leiter Geschäftsstelle
Ein internationaler Standard für den elektronischen Austausch von medizinischen Daten
www.hl7.ch

SGMI-SSIM-SSMI

Mitglied
Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik
www.sgmi-ssim.ch

Schulung und Dozententätigkeit

Wir geben Kompetenzen und Erfahrungen gerne weiter.

So haben wir Projektmanagment, Managementinformationssysteme und mehr in unserem Repertoire. Für mehr Details kontaktieren Sie uns bitte.

Wirtschaftsinformatikschule Schweiz

Managementinformationen
IT Budgetierung

Bildungszentrum BVS St.Gallen

Projektmanagement

Kontakt

Adresse

KDS GmbH

Föhrenstrasse 14

9100 Herisau